Hühnchen vom Grill mit thailändischem Klebreis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hühnchen vom Grill mit thailändischem KlebreisDurchschnittliche Bewertung: 31513

Hühnchen vom Grill mit thailändischem Klebreis

Rezept: Hühnchen vom Grill mit thailändischem Klebreis
35 min.
Zubereitung
7 h. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 5 Portionen
2 kg Hühnchen (in 8-10 Stücke zerteilt)
8 Knoblauchzehen gehackt
6 Korianderwurzeln gehackt
1 Hand voll Koriandergrün gehackt
Hier kaufen!1 EL fein gehackter frischer Ingwer
1 TL gemahlener weißer Pfeffer
Fischsauce jetzt bei Amazon kaufen60 ml Fischsauce
60 ml Limettensaft
60 ml Whisky (nach Belieben)
600 g Vollkorn-Langkornreis
Gurkenscheibe zum Servieren
Sauce
6 Korianderwurzeln gehackt
4 Knoblauchzehen gehackt
2 sehr scharfe kleine Chilischoten entkernt und gehackt
200 ml Essig
Hier bestellen4 EL geriebener Palmzucker oder brauner Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hühnchenteile in eine nicht-metallische Schüssel geben. Knoblauch, Korianderwurzeln und -blätter, Ingwer, weißer Pfeffer und eine Prise Salz im Mörser zu einer Paste verarbeiten. Fischsauce, Limettensaft und nach Belieben Whisky unterrühren, über die Hühnchenteile und gut vermischen. Mindestens 6 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen. Gleichzeitig den Reis mindestens 3 Stunden in kaltem Wasser einweichen.

2

Für die Sauce Korianderwurzeln, Knoblauch, Chili und eine Prise Salz im Mörser zu einer Paste verarbeiten. Essig, Zucker und 200 Milliliter Wasser in einem Topf erhitzen und rühren, bis der Zucker sich aufgelöst. hat. Aufkochen, die Gewürzpaste dazugeben und 8-10 Minuten kochen, bis die Sauce um die Hälfte reduziert ist. Bis zum Servieren beiseitesteIlen.

3

Den Reis gut abgießen. Einen Bambus-Dämpfkorb mit einem sauberen Tuch oder Bananenblatt auslegen, den Reis hineingeben und mit einem fest schließenden Deckel abdecken. Über kochendem Wasser 40 Minuten dämpfen, bis der Reis durchsichtig, klebrig und weich ist. Wenn während des Garens Dampf entweicht, Alufolie um den Deckel des Dämpfers wickeln. Bis zum Servieren abgedeckt lassen.

4

In der Zwischenzeit den Grill nicht zu hoch erhitzen und die Hühnchenteile darauf etwa 25 Minuten grillen, dabei regelmäßig wenden, bis sie gar und weich gebraten sind. Die Bruststücke sind eventuell schon nach 15 Minuten fertig. Als Erstes herunternehmen und warm halten.

5

Hühnchen, Reis, Sauce zum Dippen und Gurkenscheiben auf getrennten Tellern in die Mitte des Tisches stellen, sodass die Gäste sich selbst bedienen können.