Hühnchenauflauf mit Filoteig-Kruste Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hühnchenauflauf mit Filoteig-KrusteDurchschnittliche Bewertung: 3.61527

Hühnchenauflauf mit Filoteig-Kruste

Hühnchenauflauf mit Filoteig-Kruste
30 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 kg Hühnerbrust ohne Haut und Knochen
500 ml Hühnerbrühe
60 g Butter oder Margarine
2 Frühlingszwiebeln fein gehackt
60 g Mehl
125 ml Milch (1,5 % Fett)
8 Blätter Filoteig (30 x 40 cm)
60 g zerlassene Butter oder Margarine zum Bestreichen
200 g Feta zerbröselt
1 EL gehackter Dill
1 EL Schnittlauchröllchen
Jetzt hier kaufen!frisch gemahlene Muskatnuss
1 Ei leicht verquirlt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hühnchenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Die Brühe bei großer Hitze in einem Topf aufkochen. Die Hitze reduzieren und das Fleisch etwa 10-15 Minuten darin pochieren. Abgießen und die Brühe aufbewahren. Diese mit Wasser bis zu 500 Milliliter aufgießen. Den Ofen auf 180°C vorheizen.

2

Bei geringer Hitze die Butter in einem Topf zerlassen und die Frühlingszwiebeln darin unter Rühren 5 Minuten anschwitzen. Das Mehl dazugeben und 30 Sekunden rühren. Vom Herd nehmen und die Milch und die Brühe langsam unterrühren. Wieder auf den Herd stellen und unter Rühren aufkochen. Einige Minuten köcheln lassen, bis die Sauce dick wird, dann vom Herd nehmen.

3

Eine Auflaufform von 18 x 25 Zentimetern mit vier Blättern Filoteig auslegen. Dabei jeweils eine Seite mit der flüssigen Butter bestreichen und die gebutterte Seite nach unten legen. Den Teig an den Seiten über die Form hängen lassen. Die restlichen Teigblätter mit einem feuchten Küchenhandtuch abdecken, damit sie nicht austrocknen.

4

Hühnchen, Feta, Dill, Schnittlauch, Muskat und Ei mit der Sauce vermischen und abschmecken. In die Form geben, den seitlich überhängenden Teig über die Füllung falten und mit den restlichen Teigblättern abdecken. Dabei wieder jedes Blatt mit Butter bestreichen. Den Teig am Rand zusammenschieben, sodass er in die Form passt. Die Oberfläche mit Butter bestreichen und 45-50 Minuten goldbraun und knusprig backen.

Zusätzlicher Tipp

Nach Wunsch kann der Filoteig durch Blätterteig ersetzt werden. Bei Blätterteig den Ofen auf 220°C vorheizen. Nach 15 Minuten Backzeit auf 180°C reduzieren und weitere 30 Minuten backen, bis der Teig goldbraun ist.