Hühnchenpfanne mit Thai-Basilikum und Cashews Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hühnchenpfanne mit Thai-Basilikum und CashewsDurchschnittliche Bewertung: 31512

Hühnchenpfanne mit Thai-Basilikum und Cashews

Hühnchenpfanne mit Thai-Basilikum und Cashews
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
750 g Hühnerbrust ohne Haut und Knochen
Jetzt bei Amazon kaufen!2 Stangen Zitronengras ohne grüne Teile, fein gehackt
3 kleine rote Chilischoten entkernt und gehackt
4 Knoblauchzehen angedrückt
Hier kaufen!1 EL fein gehackter frischer Ingwer
2 Korianderwurzeln fein gehackt
2 EL Speiseöl
Hier online kaufen!100 g Cashewkerne
1 EL Limettensaft
Fischsauce jetzt bei Amazon kaufen2 EL Fischsauce
Hier bestellen1 EL geriebener Palmzucker (alternativ brauner Zucker)
1 Bund Thai-Basilikum
Jetzt kaufen!2 TL Speisestärke
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch in Streifen schneiden, mit Zitronengras, Chili, Knoblauch, Ingwer und Korianderwurzeln gut vermischen. 

2

Einen Wok erhitzen und 1 Teelöffel des Öls durch Schwenken verteilen. Die Cashews hineingeben und 1 Minute hellgolden anbraten. Herausnehmen und auf zerknülltem Küchenpapier abtropfen lassen. 

3

Das restliche Öl im Wok erhitzen und die Hühnchenstreifen portionsweise darin 4-5 Minuten unter Rühren goldbraun anbraten. Alles Fleisch in den Wok geben. 

4

Limettensaft, Fischsauce, Palmzucker und Basilikum untermischen und 30-60 Sekunden rühren, bis das Basilikum gerade zusammenfällt. Speisestärke mit 1 Esslöffel Wasser glatt rühren, in den Wok geben und unter Rühren andicken lassen. Die Cashews unterheben und mit gedämpftem Reis servieren.