Hühner-Gemüse-Eintopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hühner-Gemüse-EintopfDurchschnittliche Bewertung: 4.41515

Hühner-Gemüse-Eintopf

Hühner-Gemüse-Eintopf
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Zutaten:
Salz
2 EL Paprikapulver
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL natives Olivenöl extra
Bei Amazon kaufen3 EL Rapsöl
450 g Zwiebel , gehackt
2 gelbe Paprika
400 g gehackte Tomaten , aus der Dose
200 ml trockener Weißwein
500 ml Hühnerbrühe
1 EL Worcestersauce
Hier kaufen!Tabasco
1 EL gehackte Petersilie
350 g Maiskörner , aus der Dose, abgetropft
400 g weiße Bohnen aus der Dose, abgespült und abgetropft
2 EL Mehl
4 EL Wasser
frischer Petersilienzweig , zum Garnieren
2 kg Hühnerteile
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hühnerteile salzen und mit dem Paprikapulver bestäuben.

2

Öl in einem großen Topf erhitzen. Die Hühnerteile darin bei mittlerer Hitze 10-12 Minuten goldbraun anbraten, dabei gelegentlich wenden. Aus dem Topf nehmen und auf einem Teller beiseite stellen.

3

Zwiebeln und Paprika in den Topf geben und bei geringer Hitze unter gelegentlichem Rühren etwa 5 Minuten weich dünsten.

4

Tomaten, Wein, Brühe, Worcestersauce, Tabasco und Petersilie zufügen. Unter Rühren aufkochen. Die Hühnerteile wieder in den Topf geben, abdecken und unter gelegentlichem Rühren 30 Minuten köcheln lassen.

5

Mais und Bohnen zufügen. Den Topf halb aufdecken und den Eintopf weitere 30 Minuten köcheln lassen. Mehl und Wasser in einer kleinen Schale glatt rühren und mit 1 Kelle des heißen Kochsuds verquirlen. Die Flüssigkeit in den Topf gießen. Den Sud unter Rühren aufkochen, bis er leicht eindickt. Das fertige Gericht mit Petersilie garniert servieren.

Zusätzlicher Tipp

Frisches Brot dazu servieren.