Hühner-Reis-Topf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hühner-Reis-TopfDurchschnittliche Bewertung: 4.31516

Hühner-Reis-Topf

Hühner-Reis-Topf
690
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kochfertiges Suppenhuhn von 1 kg
1 Bund Suppengrün
150 g Reis
2 l Wasser
1 gestr. TL Salz
1 Tasse tiefgefrorene kleine Erbsen
Suppen- Gewürze nach Bedarf
1 Dose geschälte Tomaten (400 g)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Suppenhuhn innen und außen gründlich auswaschen. Das Suppengrün putzen, waschen und kleinschneiden. Den Reis mehrfach kalt waschen, bis das Wasser klar bleibt, und im Sieb abtropfen lassen.

2

Das Wasser mit dem Salz in den Topf geben. Das Suppenhuhn darin 40 Minuten lang kochen. Nicht zudecken, da Flüssigkeit verdampfen soll.

3

Dann das kleingeschnittene Suppengrün zugeben und weitere 30 Minuten kochen.

4

Das Huhn herausnehmen, die Haut abziehen, das Fleisch von den Knochen lösen und in Würfel schneiden. Die Brühe durchsieben und im Topf wieder erhitzen. Die Haut sehr fein schneiden und in die Brühe geben. Den gewaschenen Reis in der Hühnerbrühe in etwa 10 bis 15 Minuten weich kochen.

5

Dann das Hühnerfleisch und die gefrorenen Erbsen dazugeben und alles im geschlossenen Topf weitere 5 Minuten kochen lassen. Das Gericht nach Bedarf mit Salz und Suppenwürze abschmecken. Falls es zu dünnflüssig ist, etwas Brühe abschöpfen.