Hühnerbrüstchen "Rosmarin" Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hühnerbrüstchen "Rosmarin"Durchschnittliche Bewertung: 4.11522

Hühnerbrüstchen "Rosmarin"

Rezept: Hühnerbrüstchen "Rosmarin"
15 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Hühnerbrüste (TK)
Füllung
125 g gekochter Schinken
1 Zwiebel
1 TL gehackte Petersilie
1 TL Rosmarin
1 TL Basilikum
Jetzt bei Amazon kaufen!Sojasauce
Pfeffer
1 Eigelb
8 Frühstücksspeckscheiben zum Umwickeln
2 EL Butter zum Braten
Sauce
1 Tasse Wasser
herber Weißwein
Jetzt kaufen!2 TL Speisestärke oder Instant Helle-Soße
Hier kaufen!2 EL Kondensmilch
1 Prise Zucker
evtl. Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Schinken kleinwürfeln, mit Zwiebelwürfeln leicht anbraten, würzen. Das Eigelb unterrühren. Hühnerbrüstchen an der dicken Längsseite tief einschneiden.

2

Füllung dazwischengeben. Mit je zwei Scheiben Frühstücksspeck umwickeln, mit Holzstäbchen zusammenstecken. In der Pfanne Butter erhitzen, Fleisch langsam ca. 10 Min. rundum braten, warmsteIlen.

3

Bratensatz mit Wasser und Wein loskochen, Soße binden und Kondensmilch zugeben, mild abschmecken.

Beilage: körnig gekochter Reis oder auch Teigwaren.