Hühnerbrust mit Kräuterfüllung auf Spinat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hühnerbrust mit Kräuterfüllung auf SpinatDurchschnittliche Bewertung: 41526

Hühnerbrust mit Kräuterfüllung auf Spinat

Rezept: Hühnerbrust mit Kräuterfüllung auf Spinat
325
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Blattspinat (TK)
20 g Butter
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
2 fleischige Hälften Hühnerbrüste (je ca. 150 g)
2 EL gehackte Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Basilikum, Estragon)
3 EL frisch geriebener Hartkäse (Emmentaler und Gouda)
2 Eigelbe
3 EL Crème fraîche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Blattspinat in eine feuerfeste Form geben und mit Flöckchen aus der Butter belegen, mit Salz, Pfeffer und Muskat bestreuen.

2

In die Hühnerbrüstchen eine Tasche schneiden und innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Den Backofen auf 180° C vorheizen.

3

Die Kräuter mit 1 EL Käse und 1 Eigelb verrühren. Diese Masse in die beiden vorbereiteten Fleischtaschen streichen und wieder zusammenklappen.

4

Die gefüllten Brüstchen nebeneinander auf den Spinat legen und 30 Minuten im Backofen zugedeckt vorgaren.

5

Den Grill einschalten. Die Crème frâiche mit dem restlichen Käse und dem Eigelb verrühren. Die Brüstchen wenden, die Käsecreme darüber verteilen und 5-8 Minuten überbacken.
Beilage: Salzkartoffeln
Getränkeempfehlung: spritziger italienischer Weißwein, z. B. Verdicchio