Hühnerbrustfilet mit Tomatensalsa und Zucchinisalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hühnerbrustfilet mit Tomatensalsa und ZucchinisalatDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Hühnerbrustfilet mit Tomatensalsa und Zucchinisalat

Hühnerbrustfilet mit Tomatensalsa und Zucchinisalat
35 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Hähnchen
400 g Hühnerbrust
1 EL Rosmarin , getrocknet
1 EL Oregano , getrocknet
Salz
schwarzer Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Für das Tomatensalsa
1 gelbe Zwiebel , geschält und gewürfelt
1 Knoblauchzehe , geschält und gewürfelt
1 EL Oregano , getrocknet
2 EL Tomatenmark
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
1 Pastinake , geschält und in Scheiben geschnitten
1 Karotte , geschält und in Scheiben geschnitten
1 Dose Tomaten , gehackt
Salz
Pfeffer
Für den Zucchinisalat
1 Zucchini
1 EL Basilikum , gehackt
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Zitronensaft
Sonnenblumenkerne online kaufen!1 EL Sonnenblumenkerne
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für das Hähnchen den Ofen auf 225 °C vorheizen.

2

Die Hühnerbrustfilets unter fließend kaltem Wasser abspülen, tocken tupfen und mit Oregano und Rosmarin würzen. Darauf achten, dass rundherum Gewürze sind. Vorsichtig salzen und pfeffern.

3

In einer Pfanne bei starker Hitze auf beiden Seiten in Olivenöl braten.

4

Das Hähnchen in eine ofenfeste Form legen und im Ofen ca. 10 Minuten backen.

5

Für das Tomatensalsa die Zwiebel, Knoblauch, Gewürze und Tomatenmark in Öl bei mittlerer Hitze 5 Minuten anbraten.

6

Wurzelgemüse hinzufügen und weitere 5 Minuten braten.

7

Gehackte Tomaten dazugeben und mindestens 15 Minuten kochen lassen.

8

Mit einem Stabmixer glatt pürieren. Mit Salz, Pfeffer und vielleicht etwas Zitrone abschmecken.

9

Für den Zucchinisalat die Zucchini mit Hilfe eines Käsehobels der Länge nach in Scheiben schneiden. Mit den übrigen Zutaten mischen. Zucchinisalat zusammen mit Hähnchen und Tomatensalsa servieren.

Zusätzlicher Tipp

Als Beilage Coucous servieren.