Hühnercurry mit Kardamom Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hühnercurry mit KardamomDurchschnittliche Bewertung: 41526

Hühnercurry mit Kardamom

Rezept: Hühnercurry mit Kardamom
404
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Hühnerbrust ohne Haut
Bei Amazon kaufen4 EL Rapsöl oder helles Sesamöl
Hier kaufen3 TL Kardamom gemahlen
1 EL Currypulver
Koriandersamen online bestellen1 TL Koriandersamen gemahlen
Chiliflocken
Hier online kaufen!100 g Cashewkerne
250 g Joghurt
1 TL Zitronenschale gerieben
Salz
schwarzer Pfeffer
eventuell einige Spritzer Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hühnerbrüste in etwa 2 x 3 cm große Quader schneiden, trocken tupfen und im heißen Öl in einer großen Pfanne von allen Seiten gut anbraten.

Fleisch aus der Pfanne nehmen, beiseitesteIlen.

2

Kardamom, Currypulver, Koriander, Chiliflocken und die Cashewkerne in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze einige Minuten lang anrösten.

3

Hühnerstückchen wieder in die Pfanne geben, nach etwa 5 Minuten Joghurt und geriebene Zitronenschale dazugeben.

Ohne weitere Hitzezufuhr noch 5 Minuten warm stellen, dabei alles gut umrühren.

Abschmecken mit Salz, schwarzem Pfeffer und - um die säuerliche Geschmackskomponente abzurunden - eventuell etwas Zitronensaft.

Zusätzlicher Tipp

Eine helle, milde, auch kindertaugliche Curry-Variante:

Chilliflocken weglassen und die Gewürze im Fett nur ganz kurz anschwitzen.

Die Cashewkerne werden ungeröstet püriert und kommen zum Schluss an die Sauce.