Hühnereintopf mit Eierstich Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hühnereintopf mit EierstichDurchschnittliche Bewertung: 41524

Hühnereintopf mit Eierstich

Hühnereintopf mit Eierstich
20 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 küchenfertiges Huhn 800 g
Salz
1 TL Pfefferkörner
Zwiebel
1 Bund Suppengemüse
2 Hühner- Brühwürfel
1 kleiner Blumenkohl
1 Stange Lauch
250 g Möhren
250 g Rosenkohl
100 g Suppennudel
für den Eierstich:
2 Eier
3 EL Milch
1 Prise Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
Salz
Muskat
Pfeffer
Chinagewürz
Jetzt bei Amazon kaufen!1 Spritzer Sojasauce
1 EL gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus dem Huhn die Innereien entfernen und innen und außen mit kaltem Wasser waschen. In einen großen Topf geben und mit Wasser bedeckt zum Kochen bringen. Nach und nach Salz, Pfefferkörner, die Zwiebel, das geputzte Suppengemüse und die Hühnerbrühwürfel zugeben. Etwa 45 Minuten kochen lassen. Inzwischen den Blumenkohl putzen und in Röschen zerteilen, den Lauch und die Möhren putzen und in Scheibchen schneiden. Den Rosenkohl putzen. Das fertige Huhn aus der Brühe nehmen und abkühlen lassen. Dann die Haut abziehen, das Fleisch von den Knochen ablösen und in mundgerechte Stücke schneiden.

2

Die Brühe durch ein Sieb schütten und zurück in den Topf geben. Das Gemüse und das Hühnerfleisch in die Suppe geben und alles noch 30 Minuten köcheln lassen. Die Nudeln getrennt in kochendem Salzwasser 10 Minuten garen, dann abgetropft zum Fleisch geben. Für den Eierstich aus Eiern, Milch, Salz, Pfeffer und Muskat eine Masse bereiten und im Wasserbad garen. Sobald sie fest gestockt ist, in Würfel schneiden und in die Suppe geben. Zum Schluß mit Salz, Pfeffer, Chinagewürz und Sojasoße pikant abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.