Hühnereintopf mit Reis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hühnereintopf mit ReisDurchschnittliche Bewertung: 4151

Hühnereintopf mit Reis

Rezept: Hühnereintopf mit Reis
400
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)

Zutaten

für 2 Portionen
2 Hähnchenkeulen (je 200 g)
1 kleine Zwiebel
500 ml Hühnerbrühe
1 Lorbeerblatt
½ TL getrockneter Thymian
Salz
schwarzer Pfeffer
300 g tiefgekühlte Gemüsemischung
50 g Schnellkochreis
½ Bund Petersilie
½ Bund Schnittlauch
einige Spritzer Worcestersauce
1 EL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hähnchenkeulen im Gelenk mit einem Messer durchtrennen und die Haut entfernen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.

2

In einem Topf die Hühnerbrühe zum Kochen bringen. Hähnchenteile und das Lorbeerblatt dazugeben. Mit Thymian, Salz und etwas Pfeffer würzen. Zugedeckt bei schwacher Hitze zunächst 15 Min. köcheln lassen.

3

Das Tiefkühlgemüse hinzufügen, den Eintopf fest zugedeckt weitere 15 Min. köcheln lassen. Inzwischen den Reis nach Packungsangabe garen, in ein Sieb schütten und gut abtropfen lassen. Die Kräuter waschen und trockenschütteln. Petersilienblättchen abzupfen und fein hacken, den Schnittlauch in Röllchen schneiden.

4

Das Lorbeerblatt und die Geflügelteile aus der Brühe heben, das Fleisch von den Knochen lösen und in nicht zu kleine Stücke schneiden. Hähnchenfleisch und Reis in den Topf geben und die Kräuter unterrühren. Den Eintopf mit Salz, Pfeffer, Worcestersauce und Zitronensaft abschmecken.