Hühnerfilet mit Austernpilzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hühnerfilet mit AusternpilzenDurchschnittliche Bewertung: 41511

Hühnerfilet mit Austernpilzen

Hühnerfilet mit Austernpilzen
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen (entspricht 4 Teller)
2 Hühnerbrüste
Salz
Pfeffer
Paprika edelsüß
2 EL Butterschmalz
500 g Austernpilz
1 Zwiebel
1 Becher Crème fraîche
Pilz-Sojasauce (aus dem Reformhaus)
2 EL gehackte Petersilie
Tomatenachtel
Kresse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

2 Hühnerbrüste in 4 Filets schneiden, Knorpel und Fett entfernen. Die Hühnerbrüste waschen trocken tupfen, mit Salz, Pfeffer und Paprika edelsüß würzen. 1 EL Butterschmalz erhitzen, die Hühnerbrustfilets von beiden Seiten etwa 10 Minuten darin braten, warm stellen.

2

500 g Austernpilze putzen, die Stielenden abschneiden, die Pilze waschen, in Streifen schneiden. 1 Zwiebel abziehen, in feine Würfel schneiden. 1,5 EL Butterschmalz zerlassen, die Zwiebelwürfel darin andünsten, die Pilze hinzufügen, mit Salz, Pfeffer würzen, zugedeckt etwa 5 Minuten dünsten lassen.

3

1 Becher Crème fraîche unterrühren, weitere 5 Minuten dünsten lassen. Die Austernpilze mit Salz, Pfeffer und Pilz-Sojasauce abschmecken. 2 EL gehackte Petersilie unterrühren.

4

Die Hühnerbrustfilets mit den Pilzstreifen auf 4 Teller verteilen, mit Tomatenachteln und Kresse garnieren, sofort servieren.