Hühnerfleisch süß-sauer Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hühnerfleisch süß-sauerDurchschnittliche Bewertung: 41527

Hühnerfleisch süß-sauer

Rezept: Hühnerfleisch süß-sauer
485
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Hühnerlleisch in mundgerechte Stücke schneiden, mit 1 EL heller Sojasauce, etwas Knoblauch, 1/2 TL Salz und Pfeffer vermischen und ca. 20 Minuten ziehen lassen.

2

Weizenmehl, 1 EL Maisstärke, Ei, 1 ELhelle Sojasauce, Pfeffer, Salz, Wasser und 1 EL Öl zu einem. glatten Teig verrühren (so dünn wie Pfannkuchenteig). Reichlich Öl im Wok erhitzen. Hühnerlleischstücke einzeln in den Teig tauchen, dann ins heiße Öl gleiten lassen. Solange backen, bis sie goldgelb und knusprig Sind. Auf einer warmen Platten anrichten.

3

Sauce zubereiten: Öl erhitzen. 1 EL Zucker hinzufügen, karamelisieren lassen, Knoblauch und Ingwer zugeben, einige Sekunden unter Rühren braten, mit Ananassaft, dunkler Sojasauce, Reiswein, Essig, Salz, Pfeffer, Tomatenketchup, restlicher Maisstärke und Worcestersauce gut verrühren, zugießen, köcheln lassen, bis die Sauce an gedickt ist. Hühnerlleischstücke mit Sauce übergießen und servieren.