Hühnerkeule mit grünen Bohnen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hühnerkeule mit grünen BohnenDurchschnittliche Bewertung: 41518

Hühnerkeule mit grünen Bohnen

Hühnerkeule mit grünen Bohnen
355
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (18 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel abziehen und hacken. Die Tomaten kurz in kochendes Wasser legen, abgießen und abziehen. Die Stielansätze entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Die Bohnen putzen, waschen und in 3 cm lange Stücke schneiden. Die Petersilie waschen, trockenschütteln und hacken.

2

In einer beschichteten Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen. Die Zwiebeln darin andünsten. Die Hälfte der Petersilie untermischen und kurz mitdünsten. Tomaten, Oregano und Thymian dazugeben. Die Tomaten mit Salz und Pfeffer würzen, in 15 Min. zu einer dicken Sauce einkochen.

3

Inzwischen die Bohnen zugedeckt in einem Siebeinsatz über Wasserdampf in 7 - 1 0 Min. bissfest garen. Die Bohnen mit der Tomatensauce vermischen. Das Gemüse noch einige Minuten köcheln und mit der restlichen Petersilie vermischen.

4

Die Hähnchenkeulen abwaschen, trockentupfen, salzen und pfeffern. In einer beschichteten Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen. Die Hähnchenkeulen darin rundum anbraten und bei milder Hitze fertig garen.

5

Die gebratenen Hähnchenkeulen mit den grünen Bohnen in Tomatensauce anrichten.

Zusätzlicher Tipp

SCHNELLE KÜCHE

Keine Zeit? Dann bereiten Sie dieses herzhafte Gericht mit tiefgekühlten Bohnen und Tomaten aus der Dose zu. Sogar die Zwiebeln gibt es aus der Eiseskälte.