Hühnerspieße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HühnerspießeDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Hühnerspieße

Hühnerspieße
10 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Hühnerfilet in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Auf eingeölte Holzspießchen stecken. In einen tiefen Teller legen.

2

Knoblauch, Zwiebel und 1 EL Honig zusammen mit der Fischsauce in den Mixer geben, zu einer glatten Paste verarbeiten und mit kaltem Wasser verdünnen. Uber das Fleisch gießen, mit Folie abdecken und 3-4 Std. marinieren lassen, dabei gelegentlich wenden.

3

Die restlichen Zutaten in einer kleinen Stielkasserolle bei mittlerer Hitze in ca. 4 Min. zu einer dickflüssigen Sauce einkochen.

4

Fleischspießchen mit Öl bepinseln und auf Holzkohlengrill oder im Backofen bei Oberhitze goldbraun garen. Zwischendurch öfter wenden und bei Bedarf mit Öl bepinseln.

5

Die Spießchen fächerförmig auf einer runden Platte anrichten, und die Sauce in einem Schälchen dazu reichen.

Zusätzlicher Tipp

Holzspießchen vorher in kaltes Wasser einlegen, damit sie beim Grillen nicht verbrennen.