Hühnersuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HühnersuppeDurchschnittliche Bewertung: 41524

Hühnersuppe

Hühnersuppe
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 junges, fleischiges Suppenhuhn
200 g Lauch
3 Mohrrüben
3 Kartoffeln
Sellerieknolle
300 g frisch enthülste, grüne Erbsen
Butter
Salz
Pfeffer
Suppenkraut
geriebener Parmesan
getoastetes Weißbrot als Schnitten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zu Beginn das küchenfertig präparierte Suppenhuhn waschen und in einen Kochtopf geben und mit kaltem Wasser knapp decken. Dann Salz und ein Sträußchen Suppenkräuter dazu geben. Langsam zum Kochen bringen. Von Zeit zu Zeit abschäumen, damit die Brühe klar wird.

2

Anschließend das Huhn herausnehmen, wenn es gar ist, zerteilen und ausbeinen. Dabei darauf achten, dass man möglichst ansehnliche Fleischstücke erhält. Dann die Hühnerteile wieder in die Brühe geben und warmhalten.

3

Alles Gemüse in ungefähr gleichgroße Stücke schneiden. Diese in Butter andämpfen, mit der Hühnerbrühe ablöschen und darin weichkochen. Wenn das Gemüse gar ist, zur Suppe geben und  nochmals aufkochen. Dazu getoastete Weißbrotscheiben und Parmesan reichen.