Hühnersuppe mit Mais Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hühnersuppe mit MaisDurchschnittliche Bewertung: 3.81517

Hühnersuppe mit Mais

Rezept: Hühnersuppe mit Mais
20 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 fertig gegrilltes Hähnchen (ca. 1,3kg)
Safranfäden
3 EL Maiskeimöl
2 Zwiebeln in feinen Ringen
3 Selleriestangen in Scheiben
1700 ml Gemüsebrühe
8 schwarze Pfefferkörner
Jetzt zuschlagen!1 Muskatblüte
120 g Eiernudel
400 g Mais
1 Prise getrockneter Salbei
2 EL frisch gehackte glatte Petersilie
Salz und Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Hähnchen häuten, entbeinen und das Fleisch in kleine Stücke schneiden.
Den Safran in einer Schüssel mit etwas heißem Wasser übergießen und einweichen.

2

Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln und den Sellerie darin bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten andünsten.
Die Gemüsebrühe zugießen, Pfefferkörner und Muskatblüte zugeben und alles bei mittlerer Hitze aufkochen.

3

Die Hitze reduzieren und die Suppe 25 Minuten köcheln lassen.
Hühnerfleisch, Nudeln, Mais, Salbei, Petersilie und Safran samt Wasser zugeben, alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und bei mittlerer Hitze erneut aufkochen.
Die Hitze reduzieren und die Suppe weitere 20 Minuten köcheln lassen.

4

Vom Herd nehmen und bei Bedarf erneut abschmecken.
In vorgewärmte Schalen geben und sofort servieren.