Huhn an Estragon Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Huhn an EstragonDurchschnittliche Bewertung: 41522

Huhn an Estragon

Huhn an Estragon
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Hähnchenbrust
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g Mandeln (grob gehackt)
8 EL gehackter frischer Estragon
Salz
600 g Topinambur
3 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
300 g Grünkohl
3 Karotten
1 EL Dijonsenf
2 EL Apfelessig
Jetzt online kaufen!1 EL Walnussöl
Salz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Ofen auf 200°C vorheizen. In jede Hähnchenbrust seitlich eine Tasche für die Füllung einschneiden. Mandeln, Estragon und Salz vermengen und das Fleisch damit füllen.

2

Topinambur hacken, Knoblauchzehen halbieren, mit Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren, in eine große, ofenfeste Form einschichten. Fleisch darüber anrichten und 25 Minuten backen.

3

In der Zwischenzeit den Grünkohl von den Strünken befreien, Blätter kalt abbrausen, abtropfen und fein hacken. Karotten in feine Streifen schneiden und mit dem Grünkohl vermischen.

4

Senf, Essig und Öl vermischen und kurz vor dem Servieren unter den Salat ziehen. Hähnchenbrüste mit Topinambur und Grünkohlsalat senvieren.

Zusätzlicher Tipp

Die Mandeln können durch Haselnüsse ersetzt werden.