Huhn auf chinesische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Huhn auf chinesische ArtDurchschnittliche Bewertung: 3151

Huhn auf chinesische Art

Rezept: Huhn auf chinesische Art
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)

Zutaten

für 4 Portionen
2 doppelte Hühnerbrüste
2 EL trockener Sherry
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Sojasauce
1 Knoblauchzehe
3 Stangen Sellerie
200 g Champignons
1 Bund Basilikum
1 EL Öl
Hier können Walnüsse gekauft werden.3 EL Walnüsse frisch gehackt
Gomasio zum Würzen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hühnerbrüstchen häuten und entbeinen. Das Fleisch quer zur Faser in dünne Streifen schneiden. Das Hühnerfleisch mit dem Sherry und der Sojasauce übergießen, etwa 15 Minuten ziehen lassen und dabei einige Male wenden.

2

Die Knoblauchzehe schälen und feinhacken. Die Selleriestangen gründlich waschen und abtrocknen. Die harten Fasern abziehen und den Sellerie quer in dünne Scheiben schneiden. Die Champignons putzen, gegebenenfalls kurz unter fließendem kaltem Wasser waschen, und blättrig schneiden. Das Basilikum waschen, die Blättchen von den Stielen zupfen, trockentupfen und in Streifen schneiden. Das Hühnerfleisch aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und trockentupfen.

3

Das Öl erhitzen und den Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig braten. Die Fleischstreifen dazugeben und unter ständigem Rühren etwa 2 Minuten braten. Das Fleisch herausnehmen und beiseite stellen. Den Sellerie und die Pilze ins Bratfett geben und unter Rühren etwa 2 Minuten braten. Die Sherry-Marinade dazugießen und das Gemüse bei schwacher Hitze weitere 4 Minuten garen.

4

Das Hühnerfleisch wieder dazugeben und unter ständigem Wenden nur erhitzen. Das Basilikum und die Walnüsse untermischen. Das Gericht mit Gomasio bestreuen und sofort servieren. Dazu schmeckt Naturreis.