Huhn böhmisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Huhn böhmischDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Huhn böhmisch

Rezept: Huhn böhmisch
1090
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Füllung
750 ml Wasser
Salz
100 g Bandnudeln
100 g geräucherter roher Schinken
1 Bund Petersilie
1 Ei
40 g geriebener Emmentaler
1 küchenfertiges Suppenhuhn von 1,5 kg
Salz
weißer Pfeffer
Paprikapulver edelsüß
40 g Butter oder Margarine zum Braten
250 ml heiße Fleischbrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Füllung Wasser mit Salz in einem Topf aufkochen. Bandnudeln reingeben. In 15 Minuten gar kochen. Auf ein Sieb geben. Mit kaltem Wasser abschrecken. Abkühlen und abtropfen lassen. In der Zwischenzeit Schinken in kleine Würfel oder Streifen schneiden. Petersilie unter kaltem Wasser abspülen. Mit Haushaltspapier trockentupfen und fein hacken. Bandnudeln, Schinken und Petersilie in einer Schüssel mischen. Ei verquirlen, Käse einrühren. Über die Nudelmischung gießen. Mischen.

2

Suppenhuhn innen und außen mit kaltem Wasser abspülen. Mit Haushaltspapier trockentupfen. Salz, Pfeffer und Paprika mischen. Huhn damit innen und außen einreiben. Füllung rein geben. Huhn zunähen oder mit Holzspießehen feststecken. Butter oder Margarine in einem Bräter oder in der Fettpfanne erhitzen. Huhn reingeben. In den vorgeheizten Ofen auf die mitllere Schiene stellen. Bratzeit: 90 Minuten. Elektroherd: 200 Grad. Gasherd: Stufe 4 oder knapp 1/2 große Flamme.

3

Zwischendurch das Huhn hin und wieder mit dem Bratfond begießen. Wenn nötig, etwas heiße Fleischbrühe zugießen. Sollte das Huhn nicht schön braun und kusprig werden, erhöhen Sie die Temperatur in den letzten 10 Minuten bitte auf 220 Grad. (Gasherd: Stufe 5 oder 1/2 große Flamme.) Huhn aus dem Ofen nehmen. Bratfond mit der restlichen heißen Fleischbrühe loskochen. 8 bis 10 Minuten einkochen lassen. In der Zwischenzeit Huhn halbieren. Füllung vorsichtig rausnehmen und auf eine vorgewärmte Platte geben. Hühnerhälften darauf anrichten. Etwas Bratfond drübergießen und den Rest getrennt reichen.