Huhn flach gebraten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Huhn flach gebratenDurchschnittliche Bewertung: 3.81528

Huhn flach gebraten

Huhn flach gebraten
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (28 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das Hähnchen kalt abspülen und trockentupfen.

Mit der Geftügelschere am Rückenknochen teilen und mit der Handfläche flach drücken.

Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2

Staudensellerie waschen und in feine Scheiben schneiden.

Rote Zwiebeln abziehen, in Stifte schneiden und mit dem Sellerie auf einem Backblech verteilen.

Knoblauchknollen im Ganzen mit Schale kräftig andrücken und auch aufs Blech geben.

3

Die Orangen schälen, in fingerdicke Scheiben schneiden, auf dem Backblech verteilen und kräftig pfeffern.

Das Hähnchen mit etwas Olivenöl bestreichen, leicht salzen und ebenfalls auf das Blech legen. Die Thymianzweige leicht andrehen und auf dem Hähnchen verteilen.

4

Das Hähnchen im heißen Backofen etwa 1 Stunde unter stetem Beträufeln mit dem Backsud garen.

Zusätzlicher Tipp

Das Hähnchen mit Folie bedecken, wenn es zu kross wird.