Huhn in Bärlauch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Huhn in BärlauchDurchschnittliche Bewertung: 3.81520

Huhn in Bärlauch

Rezept: Huhn in Bärlauch
25 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Bärlauch
1 Poularde (ca. 2 kg)
Olivenöl bei Amazon bestellen8 EL Olivenöl
1 unbehandelte Zitrone Schale abgerieben und 4 EL Saft aufgepresst
½ Bund Thymian
100 ml Weißwein
1 EL Sherry
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Bärlauch putzen, Stiele entfernen, waschen, trocken schwenken und fein hacken. Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen.Thymianblätter abstreifen und klein hacken.

2

Huhn in 8 Stücke teilen, waschen, mit Küchenkrepp trocken tupfen und mit Pfeffer und Salz einreiben. Zitronenschale abreiben.

3

Einen Schmortopf mit Olivenöl einfetten, das Fleisch hineinlegen und mit Zitronenschale, Thymian und Bärlauch bestreuen.

4

Aus dem restlichen Öl, Weißwein, Sherry und Zitronensaft eine Marinade anrühren und über das Fleisch gießen.

5

Zugedeckt im Backofen 40 Min. schmoren. Dann den Deckel abnehmen, den Backofen auf 225° C (Umluft 200 °C) hoch schalten und 15 Min. bräunen.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passt ein frisches Baguette.