Huhn in Estragonsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Huhn in EstragonsauceDurchschnittliche Bewertung: 3157

Huhn in Estragonsauce

Rezept: Huhn in Estragonsauce
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
4 Hähnchenbrustfilets à 175 g
30 g Butter
1 EL Sonnenblumenöl
Estragonsauce
2 EL Estragonessig
6 EL trockener Weißwein z.B. Muscadet
250 ml Hühnerfond
4 frische Estragonzweige
300 g Crème fraîche oder Creme double
2 EL frisch gehackter Estragon
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 190 °C vorheizen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Butter mit dem Öl in einer Schmorpfanne erhitzen. Hähnchenbrustfilets mit der Hautseite nach unten darin 3- 5 Minuten goldbraun anbraten.
2
Fleisch in einen Bräter geben und 15- 20 Minuten im Ofen fertig garen, bis es zart ist. Dann auf einen vorgewärmten Teller geben, abdecken und beiseitesteIlen.
3
Für die Sauce das auf dem Bratensud schwimmende Fett abschöpfen. Bräter bei mittlerer Hitze auf den Herd stellen, Essig zugießen und den Bratensatz vom Boden lösen. Wein einrühren und aufkochen, dabei weiterrühren, bis die Flüssigkeit um die Hälfte reduziert ist.
4
Fond und die Estragonzweige zufügen und die Sauce weiterkochen, bis nur noch etwa 125 ml verbleiben. Creme fraiche einrühren und die Sauce um die Hälfte eindicken lassen. Estragonzweige entfernen, Sauce abschmecken und den gehackten Estragon einrühren.
5
Hähnchenbrustfilets auf 4 Teller verteilen, mit je einem Viertel der Estragonsauce übergießen und servieren.