Huhn in Sülze Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Huhn in SülzeDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Huhn in Sülze

Huhn in Sülze
20 min.
Zubereitung
2 h. 40 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Masthähnchen ca. 1,5 kg
300 g enthülste, frischgekochte Erbsen
1 Zwiebel
1 Mohrrübe
1 Selleriestange
2 Kalbsfüße in Stücke zerhackt
1 l Wasser
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das küchenfertige Huhn waschen und in acht ungefähr gleich große Stücke zerlegen. Kalbsfüße sauber waschen.
2
Kalbsfüße, Huhnteile und die zerschnittenen Gemüse in wenig Wasser in einem zugedeckten Topf 1 Stunde kochen. Brühe ab und zu abschäumen, damit sie am Schluss ganz klar ist. Salzen.
3
Nach dieser Kochzeit Huhn und Gemüse herausnehmen, die Kalbsfüße aber längere Zeit weiterkochen. Huhn in einer tiefen, ovalen Schüssel verteilen und die sülzige Brühe durch ein Haarsieb oder Tuch darübersieben. Das Huhn wird nur knapp bedeckt.
4
Sülze auskühlen lassen und dann zum Festwerden in den Kühlschrank stellen. Die fertige Sülze wird auf eine Platte gestürzt und mit grünen Erbsen und roten Chicoréeblättern garniert.