Huhn in Weinsoße mit Zwiebeln und Kartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Huhn in Weinsoße mit Zwiebeln und KartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 4.21520

Huhn in Weinsoße mit Zwiebeln und Kartoffeln

Rezept: Huhn in Weinsoße mit Zwiebeln und Kartoffeln
50 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Hähnchen küchenfertig, ca. 1,2 kg
150 g Schalotten
125 g geräucherter Bauchspeck
1 Knoblauchzehe
40 g Butter
1 EL Öl
Salz
Pfeffer grob gemahlen
2 EL Mehl
400 ml Rotwein Burgunder
300 ml Geflügelfond
1 Lorbeerblatt
1 Zweig Rosmarin klein
400 g kleine, festkochende Kartoffeln
300 g Champignons
3 Stängel Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Hähnchen waschen, trocken tupfen und in 8 Teile zerlegen. Die Schalotten schälen, größere halbieren, kleinere ganz lassen. Den Speck in kurze Stifte schneiden. Den Knoblauch abziehen.

2

20 g Butter mit dem Öl in einem Schmortopf erhitzen. Die Hähnchenteile rundum mit Salz und Pfeffer würzen und in der heißen Butter goldbraun anbraten. Den Speck und die Schalotten zufügen und 10 Minuten bei kleiner bis mittlerer Hitze mitbraten. Das Mehl darüberstäuben und gut unterrühren. Den Wein und den Fond angießen. Den Knoblauch, das Lorbeerblatt und den gewaschenen Rosmarinzweig zufügen. Alles aufkochen und dann bei kleiner Hitze zugedeckt 35-40 Minuten leicht köcheln lassen.

3

Die Kartoffeln gründlich waschen und in der Schale in Salzwasser in ca. 25 Minuten garen. Die Pilze putzen und mit Küchenpapier abreiben. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter grob hacken. Die restliche Butter (20 g) in einer Pfanne erhitzen. Die Pilze darin bei mittlerer Hitze in 3-5 Minuten goldbraun braten. Das Coque au vin mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Kartoffeln und den Champignons auf Tellern anrichten. Mit der Petersilie und etwas Pfeffer bestreut servieren.