Huhn Marengo Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Huhn MarengoDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Huhn Marengo

Huhn Marengo
620
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Hähnchen von etwa 1,2 kg
frisch gemahlener weißer Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen125 ml Olivenöl
200 g Champignons
Saft von 1 Zitronen
250 ml Hühnerbrühe
6 Sardellenfilets
2 Knoblauchzehen
1 Zweig Petersilie
2 Zweige Thymian
Lorbeerblatt
400 g Tomaten
12 schwarze Oliven
2 hartgekochte Eier
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Hähnchen und die Innereien waschen, das Hähnchen in 8 Portionsstücke teilen, trockentupfen, mit dem Pfeffer und etwas Olivenöl einreiben. Die Champignons putzen, waschen, in Scheiben schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Hühnerbrühe erhitzen. Die Sardellenfilets kleinwürfeln. Die Knoblauchzehen schälen und hacken. Die Kräuter waschen, trockenschleudern und mit dem Lorbeerblatt zusammenbinden.

2

Die Hühnerteile in dem restlichen Öl 10 Minuten von allen Seiten hellbraun anbraten. Die Champignons, die Sardellenwürfel, den Knoblauch, die Kräuter und die heiße Hühnerbrühe hinzufügen und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze in weiteren 25 Minuten garen. Die Tomaten häuten, in nicht zu kleine Stücke schneiden; dabei die Stielansätze entfernen. Die Tomaten mit den Oliven zum Huhn geben und in den letzten 5 Minuten mitgaren. Die hartgekochten Eier schälen, kleinhacken und vor dem Servieren über den Eintopf streuen.