Huhn mit Aprikosen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Huhn mit AprikosenDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Huhn mit Aprikosen

Huhn mit Aprikosen
2 h.
Zubereitung
7 h.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
250 g getrocknete Aprikosen
trockener Weißwein
1 junges Hähnchen oder Huhn von etwa 1,3 kg
Salz
schwarzer Pfeffer frisch gemahlen
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 EL Öl
1 Zweig frischer Rosmarin
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Aprikosen zunächst sehr gut heiß waschen, abtropfen lassen und zugedeckt etwa 5 Stunden in dem Weißwein einweichen. Das Huhn in 8 Stücke teilen, kalt abspülen und abtrocknen. Die Stücke rundherum mit Salz und Pfeffer einreiben. • Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen und feinhacken. Den Backofen auf 200° vorheizen.

2

Das Öl in einem verschließbaren Bräter erhitzen. Die Hühnchenteile portionsweise darin bei starker bis mittlerer Hitze anbraten, bis die Haut gebräunt ist. Die gebratenen Teile auf einen Teller legen. Wenn alle Teile angebraten sind, das Fett bis auf einen dünnen Film abgießen. Die Zwiebeln und den Knoblauch hinzufügen und unter ständigem Rühren im Bratfett anschwitzen.

3

Den Rosmarin waschen, die Nadeln abstreifen und diese zu den Geflügelteilen legen. Das Huhn im geschlossenen Bräter etwa 30 Minuten im Ofen schmoren. Die abgetropften Aprikosen hinzufügen und alles weitere 20 - 25 Minuten im offenen Bräter schmoren, damit die Geflügelteile schön bräunen können. Dazu paßt Naturreis.

Zusätzlicher Tipp

Die Einweichzeit der Aprikosen beträgt etwa 5 Stunden. Anstelle der Aprikosen können auch Backpflaumen verwendet werden.