Huhn mit Mandeln und Sultaninen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Huhn mit Mandeln und SultaninenDurchschnittliche Bewertung: 41511

Huhn mit Mandeln und Sultaninen

Rezept: Huhn mit Mandeln und Sultaninen
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Die Hühnerteile häuten und in der Butter rundum goldbraun braten, herausnehmen und beiseite stellen.

2

Anschließend Ingwer, Knoblauch und Zwiebeln zusammen fein hacken und mit Kardamomkapseln, Zimtstange, Lorbeer und Nelken in der verbliebenen Butter glasig dünsten. Dann gemahlene Mandeln, Kreuzkümmel und Chili zugeben und weitere 2-3 Minuten dünsten.

3

Nun 1 EL Joghurt zugeben und eine halbe Minute köcheln lassen. So weiter verfahren, bis der Joghurt verbraucht ist.

4

Nun die Hühnerteile und die Sahne zugeben, mit Salz abschmecken und zugedeckt 25-30 Minuten kochen. Sultaninen und Garam Masala unterrühren und nochmals 10 Minuten kochen lassen.

5

Vor dem Servieren Kardamom, Nelken, Lorbeerblätter und Zimtstange entfernen. Mandelblätter leicht rösten und auf das Curry streuen.