Huhn nach Südstaatenart Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Huhn nach SüdstaatenartDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

Huhn nach Südstaatenart

Huhn nach Südstaatenart
20 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Zutaten:
5 EL Maiskeimöl
60 g Mehl
1 gehackte Zwiebel
2 Stangen Sellerie in Scheiben
1 grüne Paprika , gewürfelt
2 Knoblauchzehen , fein gehackt
2 TL frisch gehackter Thymian
Chili hier kaufen.2 frische rote Chilis , entkernt und fein gehackt
400 g gehackte Tomaten aus der Dose
300 ml Hühnerbrühe
Salz
Pfeffer
4 Hühnerteile
Zum Garnieren:
Feldsalat
frische Blätter Thymian
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zu Beginn Öl in einem großen Topf erhitzen. Die Hühnerteile zufügen und bei mittlerer Hitze 5-10 Minuten unter Wenden goldbraun anbraten. Dann herausnehmen und beiseite stellen.

2

Anschließend Mehl in das im Topf verbliebene Öl einrühren und bei geringer Hitze 15 Minuten anschwitzen; dabei ständig rühren und darauf achten, dass das Mehl nicht anbrennt. Nun Zwiebel, Sellerie und Paprika zufügen und 2 Minuten unter Rühren dünsten. Anschließend Knoblauch, Thymian und Chillies in den Topf geben und 1 Minute mitdünsten.

3

Jetzt die Tomaten einrühren und die Brühe zugießen. Die Hühnerteile in den Topf zu rückgeben, abdecken und 45 Minuten in der Sauce köcheln lassen, bis sie gar sind. Das fertige Gericht mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf vorgewärmte Teller verteilen und mit Feldsalat und Thymian garnieren.