Hühnchen auf Rahmgemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hühnchen auf RahmgemüseDurchschnittliche Bewertung: 3.71528

Hühnchen auf Rahmgemüse

Hühnchen auf Rahmgemüse
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Gemüse
200 g Kürbis
2 Äpfel
2 EL Zitronensaft
3 Stangen Staudensellerie
1 Schalotte
20 g Butter
1 EL Mehl
300 ml Gemüsefond
200 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Außerdem
4 Hähnchenbrustfilets küchenfertig, ohne Haut, á 160 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
20 g Butterschmalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Kürbis und die Äpfel schälen, von den Kernen befreien, den Kürbis in Würfel schneiden und den Apfel in Spalten. De Apfelspalten sofort mit Zitronensaft beträufeln.

2

Den Sellerie waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Schalotte abziehen, fein hacken und in einer Pfanne mit zerlassener Butter glasig schwitzen.

3

Das Gemüse und den Apfel zugeben, kurz mitschwitzen, mit dem Mehl bestauben und mit dem Fond ablöschen. Die Sahne unterrühren und bei mittlerer Hitze sämig köcheln lassen.

4

Das Fleisch waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern und in einer heißen Pfanne mit zerlassenem Butterschmalz rundherum goldbraun anbraten. Die Hitze reduzieren und das Fleisch gar ziehen lassen.

5

Das Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken, in Förmchen füllen und mit der in Scheiben geschnitten Hähnchnbrust belegt servieren. Nach Belieben frisches Baguette dazu reichen.