Hühnerbrüstchen mit Zitronengras und Chilischoten (scharf) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hühnerbrüstchen mit Zitronengras und Chilischoten (scharf)Durchschnittliche Bewertung: 41521

Hühnerbrüstchen mit Zitronengras und Chilischoten (scharf)

Rezept: Hühnerbrüstchen mit Zitronengras und Chilischoten (scharf)
20 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das Hühnertleisch quer zur Faser in dünne Streifen schneiden. Das Zitronengras waschen, mit dem Hammer zerquetschen und in Scheiben schneiden. Die Chilischoten waschen, aufschneiden und entkernen sowie kleinschneiden. Die Paprikaschoten waschen, aufschneiden und vom Stielansatz befreien; dann entkernen und in dünne Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in Scheiben schneiden; dann in Halbringe teilen. Den Knoblauch schälen und kleinhacken. Jeweils die Hälfte des Zitronengrases, der Chilischoten und des Knoblauchs mit der Shrimps- Paste, der Fischsauce, dem Zucker und Salz zu einer Marinade verrühren. Das Hühnertleisch darin 15 Minuten ziehen lassen.

2

 Die Zitronenblätter waschen und in sehr dünne Streifen schneiden.

3

Den Wok heiß werden lassen und das Öl darin erhitzen. Die Zwiebel, das Zitronengras, die restlichen Chilischoten und den restlichen Knoblauch darin kurz anbraten. Die Paprikastreifen hineingeben und 2 Minuten mitbraten ; dann das Hühnerfleisch unter ständigem Rühren zufügen. Mit 4 Eßlöffeln Wasser ablöschen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles bei starker Hitze aufkochen lassen. Die Hühnerbrustchen herausnehmen und mit dem Koriandergrün oder Petersilie und Pfeffer bestreuen. Heiß servieren.

Zusätzlicher Tipp

Das paßt dazu: Reis, angemachte Fischsauce