Hühnersuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HühnersuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Hühnersuppe

Rezept: Hühnersuppe
2 h.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 Suppenhuhn von ca. 1,2 kg
Salz
2 EL schwarze Pfefferkörner
2 Lorbeerblätter
1 Stück Ingwerwurzel (ca. 5 cm), in dünne Scheiben geschnitten
2 Knoblauchzehen geschält
2 Zwiebeln
4 Möhren
2 Petersilienwurzeln
1 Stück Knollensellerie (ca. 50 g)
½ Bund Petersilie
Pfeffer aus der Mühle
4 Knoblauchzehen fein gehackt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Ingwerwurzel schälen. Das Huhn mit kaltem Wasser aufsetzen (so daß es ganz bedeckt ist), bei starker Hitze aufkochen lassen. Den entstehenden Schaum abschöpfen. Mit Salz, Pfefferkörnern, Ingwer, Knoblauch und Lorbeer würzen.
2
Die Zwiebeln waschen, nicht schälen, und vierteln. Möhren, Petersilienwurzel und Sellerie schälen. Das Gemüse in Stücke schneiden und zum Huhn in die kochende Suppe geben. Bei kleiner Hitze halb zugedeckt ca. 1 1/4 Std. sanft kochen lassen, bis das Huhn gar ist. Das Huhn aus der Suppe nehmen, die Brühe durch ein Sieb abgießen und mit Salz abschmecken. Das Hühnerfleisch von Haut und Knochen befreien und etwa 300 g davon in sehr feine Streifen schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.
3
Die Brühe in Suppenschalen füllen, 1-2 EL vom Hühnerfleisch hineingeben und mit Petersilienblättchen und gehacktem Knoblauch bestreut servieren.