Huîtres Farçies Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Huîtres FarçiesDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Huîtres Farçies

Gefüllte Austern

Rezept: Huîtres Farçies
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
24 Stück Auster
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g blanchierte Mandeln
25 g weiche Butter
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Austern mit einem Austernmesser öffnen. Das Innere herausnehmen und den Saft auffangen. Die Schalen beiseitestellen.

2

Die Austern und den Saft in einen Topf geben und 2-3 Minuten leicht pochieren. Der Saft darf nicht kochen. Dann die Austern mit einer Schaumkelle herausnehmen und jede wieder in eine Schalenhälfte legen. Die Schalenhälften in eine feuerfeste Gratinierform setzen.

3

Die Mandeln, bis auf einige, die zum Garnieren ganz bleiben sollen, zerdrücken. Die zerdrückten Mandeln mit der Butter vermischen und mit Pfeffer würzen. Diese Mischung in den zurückbehaltenen Austernsaft einrühren, dann über die Austern in der Gratinierform gießen.

4

Die Austern mit den zurückbehaltenen Mandeln bestreuen, dann 2-3 Minuten unter den vorgeheizten Grill stellen und goldbraun gratinieren. Sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Variation: Gebräuchlicher als Gratiniermasse für Austern sind Semmelbrösel, Petersilie und Knoblauch anstelle von Mandeln. Diese Zutaten mit dem Austernsaft vermischen, über die pochierten Austern verteilen und die Butter in Flöckchen dazugeben. Dann wie im Rezept überbacken.