Hummer Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HummerDurchschnittliche Bewertung: 3.81516

Hummer

mit Vanillegraupen

Rezept: Hummer
45 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Stangen Sellerie
2 Möhren
Salz
2 TL Kümmel
4 lebende Hummer (je 450-500 g)
200 g Perlgraupe
1 Schalotte
Jetzt hier kaufen!1 große Vanilleschote
8 Stangen grüner Spargel
100 ml Geflügelfond
30 g Hummerbutter
frisch gemahlener Pfeffer
Kerbelblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Selleriestangen waschen und putzen, die Möhren schälen. Beides in Scheiben schneiden. In einem großen Topf 5 l Wasser mit dem Gemüse, 1 EL Salz

2

Die Hummer nacheinander mit dem Kopf voraus in die sprudelnd kochende Flüssigkeit geben und darin 12- 14 Minuten garen. Heraus nehmen und abkühlen lassen.

3

Inzwischen die Perlgraupen in Salzwasser 20- 30 Minuten bissfest kochen. Anschließend in ein Sieb schütten und abtropfen lassen. Die Schalotte schälen und fein würfeln. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen.

4

Die Spargelstangen nur im unteren Drittel schälen, dann in kochendes Salzwasser geben und 5- 8 Minuten garen. Spargel herausnehmen, abkühlen lassen und anschließend in Stücke schneiden.

5

In einem Topf den Geflügelfond mit der Schalotte und dem Vanillemark aufkochen und auf die Hälfte einkochen lassen. Die Graupen untermischen und die Hummerbutter mit einem Schneebesen darunter schlagen. Die Vanillegraupen mit Salz und Pfeffer würzen.

6

Die Hummer auslösen. Dafür von jedem Hummer den Schwanz abdrehen und durch seitliches Drücken anknacken. Den Panzer von der Unterseite her aufbrechen und das Fleisch auslösen.

7

Die Vanillegraupen auf vier Teller verteilen. Darauf jeweils einen Hummerschwanz mit dem Scherenfleisch anrichten. Mit dem Spargel und Kerbel garnieren. Sofort servieren.