Hummer in cremiger Soße mit irischem Whiskey Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hummer in cremiger Soße mit irischem WhiskeyDurchschnittliche Bewertung: 41528

Hummer in cremiger Soße mit irischem Whiskey

Rezept: Hummer in cremiger Soße mit irischem Whiskey
1 Std. 15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 frische Hummer (à ca. 800 g, ersatzweise tiefgefrorene, gekochte Hummer)
Für die Sauce
2 Schalotten
50 g Butter
1 TL Mehl
4 EL irischer Whisky
200 g Schlagsahne
2 Eigelbe
Salz
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Reichlich Wasser in einem großen Topf aufkochen. Einen Hummer mir dem Kopf zuerst hineingeben und etwa 15 Min. leicht kochen lassen, dann herausheben und etwas abkühlen lassen. Mit dem zweiten Hummer ebenso verfahren. (Tiefgefrorene Hummer auftauen lassen. )

2

Hummer mit der linken Hand am Brustpanzer festhalten und die

3

Scheren nacheinander vom Rumpf drehend abtrennen.

4

Den Hummer in beide Hände nehmen und den Schwanz nach oben oder unten biegen bis er abbricht.

5

Mit beiden Daumen das Fleisch herausbrechen und den schwarzen Darm entfernen. Mit dem zweiten Hummer genauso verfahren.

6

Dann von den Scheren die kleine untere Scherenzange wegbiegen. Das untere Glied abdrehen, auseinanderziehen und das Fleisch herausnehmen. Das große Scherenstück längs hochkant auf eine Arbeitsfläche legen und mit einem schweren Messer auf das dicke Ende schlagen, so dass ein Sprung entsteht. Dann das Fleisch vorsichtig aus der Schere ziehen.

7

Für die Sauce die Schalotten schälen, fein hacken und in heißer Butter in einem Topf glasig schwitzen. Dann mit Mehl bestäuben und unter Rühren hell anschwitzen. Nun Whiskey und die Sahne zugießen, aufkochen und unter Rühren ca. 5-10 Min. köcheln lassen.

8

Etwas Sauce in eine Tasse umfüllen mit Eigelben verquirlen, dann alles zurück in den Topf gießen und noch einige Min. erwärmen, aber nicht kochen lassen. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen und mit dem Hummerfleisch anrichten.