Hummer mit Kartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hummer mit KartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 41523

Hummer mit Kartoffeln

Hummer mit Kartoffeln
30 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g festkochende Kartoffeln
Salz
1 Bund Blattpetersilie
120 ml
½ unbehandelte Zitrone Saft und Abrieb
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
2 gegarte Hummer à ca. 500 g
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl zum Bestreichen
Basilikum zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kartoffeln waschen und in der Schale in kochendem Salzwasser 25-30 Minuten garen. Abgießen, ausdampfen lassen, pellen und in Scheiben schneiden.
2
Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen abstreifen und fein hacken. Mit den Kartoffelscheiben, der heißer Brühe und Zitronensaft sowie -abrieb vermengen. Etwa 10 Minuten ziehen lassen, 3 EL Öl untermengen und mit Salz abschmecken.
3
Den Kopf- und Schwanzteil sowie die Beine der Hummer abdrehen. Die Hummerschwänze mit einem sehr scharfen Messer der Länge nach halbieren, den Darm entfernen und das Fleisch in der Schale belassen. Das Scherenfleisch auslösen und beiseite legen. Die Hummerschwänze mit Öl bestreichen und 3-4 Minuten in einer heißen Grillpfanne garen, leicht salzen.
4
Die Kartoffeln auf Teller anrichten, je eine Hummerschere und einen gegrillten halben Hummerschwanz darauf anrichten und mit Basilikum garniert servieren.