Hummerbrötchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HummerbrötchenDurchschnittliche Bewertung: 31520

Hummerbrötchen

Rezept: Hummerbrötchen
10 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
115 g vegane Mayonnaise
1 TL Dijonsenf
2 TL weiße Miso (Paste)
1 Prise grobes Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2 TL fein gehackter frischer Estragon (nach Belieben)
300 g grob gehacktes Hummerfleisch
1 EL Schnittlauchröllchen
4 Hot Dog Brötchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Misopaste mit 2 TL kochendem Wasser anrühren. Hotdogbrötchen oben einschneiden, toasten und mit 2 EL zerlassener Butter bestreichen. Mayonnaise. Senf, Misopaste, Salz, Pfeffer und Estragon, falls verwendet, mit dem Schneebesen verrühren.

2

Das Hummerfleisch unterheben. Den Salat gleichmäßig auf die Brötchen verteilen (er darf ruhig etwas herausquellen). Jedes Sandwich mit Schnittlauchröllchen bestreuen und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Ein kleiner Hummer (ca. 550 g) ergibt etwa 150 g Fleisch. Kochen Sie den Hummer 9 Minuten und schrecken Sie ihn dann in kaltem Wasser ab, um den Garprozess zu beenden. Die Schale zerklopfen Sie mit einem Fleischklopfer (geht viel einfacher als mit der Hummerzange).
Wenn Sie möchten, können Sie aus den Schalen einen schnellen Hummerfond kochen (mit Wasser bedecken und 20-25 Minuten mit aromatischen Zutaten wie Lauch und Lorbeerblatt köcheln lassen) und einfrieren - ein luxuriöser Ersatz für Fischfond und besonders lecker zu Risotto.