Hummercremesuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HummercremesuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Hummercremesuppe

Hummercremesuppe
10 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 gekochter Hummer etwa 700 g
2 EL Pflanzenöl
2 Schalotten , gehackt
Saft einer halben Zitronen
3 EL Cognac
1 Lorbeerblatt
1 frischer Petersilienzweig , dazu ein paar zum Garnieren
Jetzt zuschlagen!1 Blatt Muskatblüte
1 Liter Fischbrühe
3 EL Mehl
3 EL saure Sahne
Salz und schwarzer Pfeffer
Jetzt kaufen!1 Prise Cayennepfeffer zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Heizen Sie den Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 4) vor. Legen Sie den Hummer flach aus und halbieren Sie ihn längs. Entfernen Sie die Eingeweide, lassen Sie das Fleisch aber in der Schale.

2

Erhitzen Sie das Öl in einem Topf. Sautieren Sie darin den Hummer mit der Fleischseite nach unten 5 Minuten. Geben Sie Schalotten, Zitronensaft und Cognac hinzu und backen Sie alles 15 Minuten

3

Holen Sie das Hummerfleisch aus der Schale. Köcheln Sie die Schale mit den Säften und Lorbeer, Petersilie, Muskat und Brühe 30 Minuten aus; dann abgießen. Hacken Sie 1 Esslöffel Hummerfleisch für die Garnitur und pürieren Sie den Rest.

4

Erhitzen Sie das restliche Öl und braten Sie darin das Mehl 30 Sekunden. Geben Sie nach und nach die Brühe hinzu und kochen sie unter Rühren auf. Rühren Sie das pürierte Fleisch, saure Sahne und Gewürz ein.

5

Füllen Sie die Suppe in vorgewärmte Schalen oder Teller und garnieren Sie sie mit dem gehackten Hummerfleisch, Petersilie und einer Prise Cayennepfeffer. Gleich servieren.

Zusätzlicher Tipp

Der Hummer gilt als König der Schalentiere. Beim Kochen wird seine Schale leuchtend rot. Diese außergewöhnliche Suppe ist ein wahres Festessen.