Hummersalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HummersalatDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Hummersalat

Hummersalat
15 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 EL grobes Meersalz
1 EL Pfefferkörner
3 Dillzweige
2 lebende Hummer (je etwa 500g)
400 g neue Kartoffeln (ungeschält gekocht)
Salatgurke (halbiert, entkernt)
Saft von 1/2 Zitronen
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl extra vergine
2 EL gehackter Dill
Salz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Salz, Pfefferkörner und Dillzweige mit fünf Litern Wasser in einen großen Topf geben und aufkochen lassen.

2

Damit die Hummer schnell und schonend getötet werden, müssen sie einzeln gekocht werden. Dafür den Hummer mit dem Kopf zuerst in das kochende Wasser drücken. Noch einmal aufwallen lassen, dann die Hitze reduzieren und in 8-10 Minuten gar ziehen lassen.

3

Bevor Sie den zweiten Hummer garen, muss der Sud erneut zum Kochen gebracht werden. Danach die Hummer aus dem Sud nehmen und abkühlen lassen.

4

Erst den Kopf, dann die Scheren abbrechen. Hummerschwanz längs halbieren und das Fleisch auslösen. Nun die Scheren aufbrechen und das Fleisch mit einer Hummergabel herausziehen.

5

Für den Salat die Kartoffeln mit Schale in dünne Scheiben schneiden, mit Salatgurke, Zitronensaft, Olivenöl, Dill und viel Pfeffer vermengen. Zum Schluss das Hummerfleisch in kleinere Stücke schneiden, unterrühren, salzen und gleich servieren.