Hummus Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HummusDurchschnittliche Bewertung: 41520

Hummus

Hummus
20 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 8 Portionen
250 g Kichererbsen über Nacht in Wasser eingeweicht
2 Saft von Zitronen
150 g Tahini
2 Knoblauchzehen zerdrückt
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL natives Olivenöl extra
Kreuzkümmel online bestellen1 Prise gemahlener Kreuzkümmel
Salz
Pfeffer
warmes Pita-Brot
1 TL Paprikapulver
frisch gehackte, glatte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst die Kichererbsen abtropfen lassen, in einen Topf geben und mit kaltem Wasser bedecken. Aufkochen und 2 Stunden köcheln lassen, bis sie sehr weich sind.

2

Anschließend die Kichererbsen abtropfen lassen (etwas von dem Kochsud zurückbehalten), einige Erbsen zum Garnieren beiseitelegen und den Rest in einen Mixer geben. Alles glatt pürieren und nach und nach Zitronensaft und Kochsud zugeben, bis ein dickes Püree entsteht. Dann Tahini, Knoblauch, 3 Esslöffel Olivenöl und Kreuzkümmel zufügen und glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Den Mus in eine Schüssel geben und 2-3 Stunden kalt stellen. Zum Garnieren das restliche Olivenöl mit dem Paprikapulver mischen und über das Hummus träufeln. Mit Petersilie und den beiseitegelegten Kichererbsen bestreuen. Warmes Pita-Brot dazu reichen.