Hummus mit Haselnussöl auf schwarzem Rettich Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hummus mit Haselnussöl auf schwarzem RettichDurchschnittliche Bewertung: 4.21519

Hummus mit Haselnussöl auf schwarzem Rettich

Rezept: Hummus mit Haselnussöl auf schwarzem Rettich
15 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Knoblauchzehen
50 g Kichererbsen aus der Dose
100 ml Haselnussöl
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL mild-aromatisches Olivenöl
2 EL frisch gepresster Zitronensaft
1 Msp. gemahlene Paprika
1 schwarzer Rettich
Jetzt kaufen!50 g gehackte Haselnusskerne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Knoblauch abziehen und den Keimling entfernen. Die Kichererbsen abtropfen lassen und mit dem Knoblauch im Mörser zu einer Paste zermahlen. Dabei nach und nach das Haselnuss- und Olivenöl zugeben, bis ein glattes Püree entstanden ist. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und dem gemahlenen Paprika würzen. Den Hummus mit Frischhaltefolie bedeckt mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

2

Nun den schwarzen Rettich schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Haselnusskerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett 3 Minuten rösten.

3

Zum Servieren die Rettichscheiben mit einem Klecks Hummus garnieren und die gerösteten Haselnüsse darüber streuen.