Hummus-Möhren-Auflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hummus-Möhren-AuflaufDurchschnittliche Bewertung: 4.21538

Hummus-Möhren-Auflauf

Rezept: Hummus-Möhren-Auflauf

Hummus-Möhren-Auflauf - Wie aus 1001 Nacht: herzhaftes Ofengericht mit orientalischen Zutaten.

250
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
13 h. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (38 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Kichererbsen über Nacht in reichlich Wasser einweichen und abgießen. In einem Topf mit Wasser bedeckt bei mittlerer Hitze in ca. 40 Minuten garköcheln lassen. Anschließend in ein Sieb abgießen, unter kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen.

2

Während die Kichererbsen garen, Möhren schälen, putzen und je nach Größe längs halbieren oder vierteln. Gemüsebrühe in einem Topf zum Kochen bringen und Möhren darin bei mittlerer Hitze 5–6 Minuten garen. Herausnehmen und abtropfen lassen, dabei 80 ml Brühe auffangen.

3

Zitrone auspressen. Kichererbsen mit 4 EL Zitronensaft pürieren. Knoblauch schälen und dazupressen. Tahini-Paste und aufgefangene Brühe zum Kichererbsenpüree geben und alles gut verrühren, sodass eine cremige Masse entsteht. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken.

4

Eine Auflaufform mit Öl auspinseln, Kichererbsenpüree hineingeben, verstreichen, Möhren darauf verteilen und mit der Sojacreme bestreichen. Schafskäse zerbröckeln, mit Sesam über den Auflauf geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten backen.

5

Inzwischen Petersilie waschen, trockenschütteln und den Auflauf damit garnieren.