Husarenkrapfen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HusarenkrapfenDurchschnittliche Bewertung: 3.71535

Husarenkrapfen

Rezept: Husarenkrapfen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (35 Bewertungen)

Zutaten

für 40 Stück
Für den Teig
175 g Mehl
Haselnüsse hier kaufen.70 g gemahlene Haselnüsse
Hier kaufen!1 Msp. gemahlene Nelke
Jetzt hier kaufen!1 Prise Zimtpulver
75 g Zucker
150 g kalte Butter
2 Eier
Mehl für die Arbeitsfläche
Außerdem
200 g Kirschkonfitüre
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Mehl mit den Nüssen, den Gewürzen und dem Zucker mischen, auf eine Arbeitsfläche häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken, die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen und die Eier in die Mitte schlagen. Alle Zutaten mit einem großen Messer krümelig hacken und mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Zu einer Kugel geformt und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
2
Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
3
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche erneut durchkneten und in 4 gleichgroße Portionen teilen. Aus jeder Portion eine 2,5 cm dicke Walze formen und diese in 10 Scheiben teilen. Aus den Teigscheiben kleine Kugeln formen und diese, mit Abstand, auf ein mit Backpapier belegtem Backblech legen. Mit Hilfe eines Kochlöffelstiels kleine Mulden in die Kugeln drücken. Die Konfitüre in einem Topf bei schwacher Hitze erwärmen und die Mulden damit befüllen. Im vorgeheizten Ofen die Plätzchen 12-15 Minuten backen. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen und servieren.