Husarenkrapferln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HusarenkrapferlnDurchschnittliche Bewertung: 51510

Husarenkrapferln

Rezept: Husarenkrapferln
30 min.
Zubereitung
1 Std. 55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 38 Stück
210 g Mehl plus Mehl für die Form
70 g extrafeiner Zucker
140 g kalte Butter in Flöckchen geschnitten
2 große Eigelbe
1 großes Eiweiß
Jetzt bei Amazon kaufen!30 g blanchierte Mandeln grob gehackt
100 g Konfitüre (Aprikose oder Himbeer)
30 g Hagelzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Mehl sieben und mit dem extrafeinen Zucker und den Butterflöckchen in der Küchenmaschine zu einer feinkrümeligen Masse vermischen oder die Zutaten mit den Fingern verarbeiten. Auf eine saubere Arbeitsfläche häufen und eine Mulde in die Mitte drücken. Die Eigelbe hineingeben und mit einem Metallspatel unter die Mischung arbeiten. Den entstandenen Teig zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und zum Festwerden für 30-60 Minuten in den Kühlschrank stellen. Den Backofen auf 160 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
2
Etwas Mehl in eine kleine Schüssel füllen. Einen Holzlöffel ins Mehl tauchen und mit der Unterseite jeweils in die Teigkugeln drücken, sodass in der Mitte eine Mulde entsteht. Die einzelnen Kraplerln mit etwas Eiweiß bestreichen und mit Mandeln und Hagelzucker bestreuen. Im heißen Ofen in 20 - 25 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auf Kuchengittern abkühlen lassen.
3
Die Konfitüre in einem Topf leicht erhitzen, damit sie sich besser verstreichen lässt. Wieder abkühlen lassen. Mit einem Teelölfel jeweils etwas Konlitüre in die Mitte der Krapferln geben und vollständig erkalten lassen (die Konfitüre soll fest werden).

Zusätzlicher Tipp

In luftdichten Behältern, zwischen einzelne Bögen Backpapier geschichtet, bis zu 1Woche haltbar oder eingefroren bis zu 3 Monate.