Ifu Mie mit zweierlei Fleisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ifu Mie mit zweierlei FleischDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Ifu Mie mit zweierlei Fleisch

Indonesisches Nudelgericht

Ifu Mie mit zweierlei Fleisch
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g mageres Schweinefleisch
250 g junge Möhren
200 g Staudensellerie
200 g Frühlingszwiebeln
Erdnussöl bei Amazon kaufen8 EL Erdnussöl oder Sojaöl
150 g chinesische Eiernudel
Salzwasser
125 ml kräftige Hühnerbrühe
Jetzt kaufen!1 gehäufter TL Speisestärke
Jetzt bei Amazon kaufen!salzige Sojasauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Schweine- und Hühnerfleisch in dünne Streifen und die geschälten Möhren in schräge Scheiben schneiden. Den Sellerie und die Frühlingszwiebeln putzen und in Scheiben bzw. Ringe schneiden.

Dann 2 EL Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen, das Fleisch darin unter häufigem Rühren 2 Minuten anbraten.

2

Nebenher die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser in 10 Minuten garen, abgießen, abtropfen lassen und mit 2 EL Öl mischen, damit sie nicht zusammenkleben.

Das Gemüse zu dem Fleisch geben, 2 Minuten braten lassen, dann mit Hühnerbrühe aufgießen und 7 Minuten dünsten lassen. Speisestärke mit kaltem Wasser glatlrühren, die Dünstflüssigkeit damit binden. Das Gemüse mit Sojasoße pikant abschmecken.

3

Jeweils 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Nudeln in 4 Portionen auf beiden Seiten knusprig braun braten. Auf vorgewärmte Teller geben und mit dem Fleisch-Gemüse-Gericht bedecken. Sofort servieren.

4

Als Getränk paßt dazu am besten Bier oder auch Mineralwasser.