In Cognac eingelegte Aprikosen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
In Cognac eingelegte AprikosenDurchschnittliche Bewertung: 4.41528

In Cognac eingelegte Aprikosen

Rezept: In Cognac eingelegte Aprikosen
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg reife, aber feste Aprikosen
4 Kerne von Aprikosen (aus den Steinen)
1 Zimtstange
Jetzt hier kaufen!6 Gewürznelken
2 Stücke Sternanis
200 g Zucker
1 l Cognac (oder sehr guter Weinbrand)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die gründlich gewaschenen und abgetropften Aprikosen halbieren und entsteinen. Vier Steine vorsichtig knacken und die Kerne entnehmen.

2

Die Aprikosen mit den Kernen, der in Stücke gebrochenen Zimtstange und den übrigen Gewürzen in einen Steinguttop/ oder 2 Gläser schichten. Den Zucker darüber streuen. Über Nacht stehen lassen, damit der Zucker sich auflösen und die Aprikosen Saft ziehen können.

3

Dann erst mit so viel Cognac oder Weinbrand auffüllen, dass die Aprikosen gut bedeckt sind. Mindestens 4 Wochen ziehen lassen

4

Die Aprikosen entweder wie Alkoholfrüchte nach Bedarf entnehmen oder die Flüssigkeit durch ein Mulltuch oder einen Milchfilter gießen und als Likör kredenzen. Dann die Früchte rasch verbrauchen.

Zusätzlicher Tipp

Haltbarkeit: 4 Monate.

Sie sind eine delikate Beilage zu Wildgerichten. Man kann sie aber auch mit halbsteif geschlagener Sahne als Dessert reichen.