In Öl eingelegte Röhrlinge Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
In Öl eingelegte RöhrlingeDurchschnittliche Bewertung: 4.31519

In Öl eingelegte Röhrlinge

In Öl eingelegte Röhrlinge
20 min.
Zubereitung
14 d. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Pilze putzen und in Scheiben oder passende Stücke schneiden. Paprika waschen und vierteln. Zitronen mit einem Kartoffelschäler schälen. Thymianstiele und Rosmarinzweige abspülen. Pilze und Paprika auf bei den Seiten in einer heißen Pfanne braten.

2

Danach in ein großes sauberes trockenes Weckglas geben und schichtweise mit Zitronenschale, Thymian, Marinade, Knoblauch und Chili bedecken - je nach Geschmack improvisieren!

3

Das Öl vorsichtig in einem Topf erhitzen, bis es fast kocht. Das heiße Olivenöl in das Glas füllen, sodass die Pilze und Gewürze vollkommen bedeckt sind - wenn sie aus dem Öl herausschauen, können sie schlecht werden und schimmeln. Pilze vor dem Verzehr einige Wochen ziehen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Die Pilze sind perfekt als eine Art Antipasti. Man kann sie mit Würstchen, Oliven und einem guten Brot wie in Italien servieren. Probieren Sie auch eine große Scheibe Landbrot oder Ciabatta mit den Pilzen und frisch gehackter Petersilie.