Indische Hackbällchen mit Orangen-Tomatensoße und Reis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Indische Hackbällchen mit Orangen-Tomatensoße und ReisDurchschnittliche Bewertung: 3.61526

Indische Hackbällchen mit Orangen-Tomatensoße und Reis

Indische Hackbällchen mit Orangen-Tomatensoße und Reis
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Scheiben Toastbrot altbacken
1 Gemüsezwiebel
2 Knoblauchzehen
1 rote Chilischote
300 g Lammhack
300 g Schweinehackfleisch
4 Stängel Minze
Jetzt online kaufen1 TL Kurkuma gemahlen
Koriander jetzt bei Amazon kaufen½ TL Koriander gemahlen
Kreuzkümmel online bestellen½ TL Kreuzkümmel gemahlen
1 Ei M
½ EL Naturjoghurt 3,5 %
Salz
Pfeffer
200 g Basmatireis
2 Tomaten
1 Orange unbehandelt
5 EL Pflanzenöl
1 Dose stückige Tomaten 240 g Abtropfgewicht
Hier kaufen!20 g Rosinen
¼ l Gemüsebrühe
Außerdem
Linsenmehlfladen (Papadams) nach Belieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Brot entrinden und in einer Schüssel mit Wasser bedecken. Die Zwiebel und Knoblauchzehe schälen, beides fein würfeln. Die Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und fein hacken. Jeweils gut die Hälfte der Zwiebeln, des Knoblauchs und der Chili mit dem Lamm- und Schweinehack mischen. Minze waschen, trockenschütteln und die Blätter - bis auf einige für die Deko - klein schneiden. Mit Kurkuma, Koriander und Kreuzkümmel zum Hackfleisch geben. Das eingeweichte Brot ausdrücken, mit dem Ei und dem Joghurt unter das Hack mischen. Hackfleischmasse kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken und gut vermischen.
2
Basmatireis nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser in 12-15 Minuten bissfest garen. Inzwischen die Tomaten waschen, halbieren und entkernen. Das Fruchtfleisch in dünne Spalten schneiden. Die Orange heiß waschen und trockentupfen. Mit einem Zestenreißer feine Schalenstreifen abziehen. Die Orange auspressen. In einer Pfanne 1 EL Pflanzenöl erhitzen. Die restliche gehackte Zwiebel, den Knoblauch und die übrige gehackte Chilischote darin 3 Minuten dünsten. Die stückigen Dosentomaten, die Rosinen, die Orangenschalenstreifen, den Orangensaft und die Gemüsebrühe zufügen. Die Tomatensauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und 5 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen, warm halten.
3
Aus dem Hackfleisch mit befeuchteten Händen walnussgroße Bällchen formen. 4 EL Pflanzenöl in einer breiten Pfanne erhitzen. Die Hackbällchen darin portionsweise bei mittlerer Hitze in 10 bis 12 Minuten rundum braten. Die gegarten Fleischbällchen in die Tomaten-Orangen-Sauce geben, bis alle Fleischbällchen gebraten sind.
4
Die Fleichbällchen mit der Tomaten-Orangen-Sauce auf dem Basmatireis anrichten. Mit den beiseite gelegten Minzeblättchen garnieren. Nach Belieben Linsenmehlfladen dazu servieren.