Indische Hähnchenkeule Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Indische HähnchenkeuleDurchschnittliche Bewertung: 5151

Indische Hähnchenkeule

Indische Hähnchenkeule
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Zutaten

für 2 Portionen
620 g Hähnchenkeule (Rohgewicht mit Haut und Knochen)
2 TL Jodsalz
100 g Zwiebel
200 g Tomaten
2 TL Öl
gehackter Knoblauch
Hier kaufen!gemahlener Ingwer
Kreuzkümmel online bestellenKreuzkümmel
Gelbwurz
Koriander jetzt bei Amazon kaufengemahlener Koriander
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
1 Prise gemahlener Fenchel
2 EL gehackte Petersilie
100 g Joghurt (0,3 % Fett)
1 TL Garam Masala (Indien-Gewürz)
Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hähnchenkeulen enthäuten und mit Salz bestreuen, Zwiebeln schälen und feinhacken, die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen und häuten, dann ebenfalls feinhacken.

2

Öl in einem Topf erhitzen und die Hähnchenkeulen im geschlossenen Topf von allen Seiten anbraten, bis das Fleisch weiß und fest ist. Die Keulen herausnehmen und Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer unter ständigem Rühren anbraten; die Temperatur reduzieren und die Gewürze sowie 1 Esslöffel Wasser dazugeben.

3

Kurz durchrühren, dann Tomaten, 1 Esslöffel Petersilie und Joghurt dazugeben und knapp 1/10 Liter Wasser aufgießen. Hähnchenteile in die Sauce legen, Garam masala und 1 Esslöffel Petersilie auf die Keulen streuen und bei geschlossenem Topf ca. 20 Minuten köcheln lassen.

4

Die Hähnchenteile auf einer Platte anrichten, mit Sauce übergießen und Zitronensaft beträufeln.