Indische Kartoffel-Erbsen-Suppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Indische Kartoffel-Erbsen-SuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.61517

Indische Kartoffel-Erbsen-Suppe

Indische Kartoffel-Erbsen-Suppe
5 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 EL Pflanzenöl
225 g mehlig kochende Kartoffeln gewürfelt
1 Stück große Zwiebel gehackt
2 Zehen Knoblauch zerdrückt
1 TL Garam Masala
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 TL gemahlener Koriander
Kreuzkümmel online bestellen1 TL gemahlender Kreuzkümmel
900 ml Gemüsebrühe
1 Stück rote Chilischote entkernt und gehackt
100 g Erbsen
4 EL kalorienverminderter Naturjoghurt
Salz
Pfeffer
Koriander jetzt bei Amazon kaufenfrisch gehackter Koriander zum Garnieren
warmes Brot zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Pflanzenöl in einem großen Topf erhitzen, dann Kartoffeln, Zwiebel und Knoblauch zugeben und ca. fünf Minuten unter ständigem Rühren andünsten. Die Gewürze zugeben und noch eine weitere Minute dünsten, dabei umrühren. Gemüsebrühe zugießen, Chili zugeben und aufkochen. Nun die Hitze reduzieren und abgedeckt 20 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln zu zerfallen beginnen.

2

Die Erbsen zufügen und weitere fünf Minuten köcheln lassen, dann den Joghurt einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schließlich die Suppe auf vorgewärmte Teller verteilen und mit Koriander garnieren. Sofort servieren und warmes Brot dazu reichen.